Startseite > Organisationen > EDA-Yurimaguas

EDA-Yurimaguas

EDA, Educación para el Desarrollo Amazónico, mit Sitz in Yurimaguas-Peru, wurde 1999 durch eine Gruppe von Personen, die sich für eine nachhaltige Entwicklung ihrer Heimat engagieren, gegründet. Der Verein wird vom peruanischen Staat als Nichtregierungsorganisation (NGO) anerkannt und kontrolliert (www.apci.gob.pe).

Geführt wird EDA-Yurimaguas und das Schulprojekt "Escuela Modelo en la Amazonía" durch den Vorstand. Das Vorstandsmitglied bzw. die Gründerin, Liri Hefti-Seopa Ruiz, stellt zudem die Koordination zwischen EDA-Yurimaguas und dem Verein ED'Amazonía in der Schweiz sicher.

Verantwortlich für die administrativen Aufgaben sind Edith Seopa Ruíz und die im Sekretariat tätige Alda Doza Pezo.

Der Vorstand von EDA-Yurimaguas arbeitet ad honorem und bezieht keine Lohn- bzw. Spesenentschädigungen. Er setzt sich wie folgt zusammen:

Liri Hefti-Seopa Ruiz
Patricia Ramirez Tello
Alda Doza Pezo